Jahresabschluss 2017


Ein aufregendes und vor allem lehrreiches Pilzjahr war das 2017. Während letztes Jahr der Regen fehlte, war es in diesem Jahr sehr oft grau und verregnet. In jedem Monat gab es mehr Niederschlag, als das vieljährige Mittel. In den Monaten Juni, Juli und im November war es sogar fast die doppelte Menge. Pilze gab es dementsprechend reichlich, die Pilze bildeten fast ohne Pause, ihre Fruchtkörper aus. Es fing im Frühjahr gut an und zum Beispiel Morcheln wuchsen für unsere Verhältnisse ganz ordentlich. Steinpilze und Co. konnte man punktuell fast durchgängig von Juli bis November finden. Die Pfifferlinge und Herbsttrompeten fühlten sich bei diesem Schmuddel-Wetter wohl und wuchsen, wie selten, in so einer Menge und in der Größe. Einige Arten mögen diese Wetterbedingungen aber überhaupt nicht, so hielten sich die wärmeliebenden Arten sehr zurück oder erschienen überhaupt nicht. Da ich eher Pilzjäger statt Pilzsammler bin, möchte mich nicht beklagen, ich fand sowohl im trockenen Jahr 2016, wie auch im nassen Jahr 2017 reichlich spannende Pilze, die man nicht oft in seinem Leben zu Gesicht bekommt. Jede Art bevorzugt eben andere Witterungsbedingungen und deswegen gibt es auch keine „schlechten“ Pilzjahre. Wenn mal das Eine nicht wächst, wächst irgendwas Anderes. Das macht die ganze Geschichte ja so spannend. Wie man auf der Homepage erkennt, beschränke ich mich nur auf wenige Gattung, das sind hauptsächlich Lorcheln, Becherlinge und paar andere Sachen, die ich entweder spannend oder schön finde. Damit werde ich den Rest meines Lebens genug zu tun haben, deswegen sind die nachfolgenden Pilzfunde aus dem Jahr, nur welche, über die ich mich persönlich sehr gefreut habe. Es spiegelt nicht das gesamte Pilzwachstum des Jahres wieder. In Erinnerung sind mir schöne Becherlinge geblieben, die zum Teil vorher nie oder nur ganz selten in Mecklenburg-Vorpommern oder in Norddeutschland nachgewiesen worden. Bei einigen steht nur der wissenschaftliche Name, weil es entweder im deutschen keinen Namen gibt, oder irreführend sind.

 

02.01. Peziza buxea - kleiner Kahlschlag, Auwald bei Proseken

 

19.02. Kiefernnadel-Becherling / Desmazierella acicola - Jesendorf

19.02. Pseudombrophila petrakii - Jesendorf

19.02. Punktiertsporiger Kot-Becherling / Peziza moravecii - Jesendorf

 

22.02. Großer Dickstiel-Kotling / Ascobolus lignatilis - Jesendorf

 

23.02. Peziza labessiana - Auwald bei Zierow

 

25.02. Moosbecher / Octospora coccinea - Kiesgrube Jesendorf

25.02. Moosbecher / Octospora leucoloma - Kiesgrube Jesendorf

 

06.04. Großer Nest-Erdstern / Geastrum fornicatum - Neuhaus bei G. Müritz

 

17.04. Körnchen-Becherling / Peziza granularis - Stausee bei Farpen

 

21.04. Ledrige Lorchel / Helvella corium - Zurow

 

24.04. Peziza micropus / Wismarer Strand

 

29.04. Peziza arvernensis - Redentiner Tannen bei Wismar

29.04. Riesenlorchel / Gyromitra gigas - Krusenhagen bei Wismar

 

11.05. Vergrabener Sandborstling / Geopora sepulta - Stausee bei Farpen

 

13.05. Kurzgerippte Lorchel / Helvella confusa - Züsow

 

16.05. Weiße Becherlorcheln / Helvella acetabulum var. alba - Wismar

 

23.05. Peziza badioconfusa / Peziza phylogena - Züsow

 

24.05. Länglichsporige Lorchel / Helvella oblongispora - Kühlungsborn

 

26.05. Melanogaster broomeanus / Bunte Schleimtrüffel - Parkanlange Schwerin

 

30.05. Tarzetta velata - Prosekener Auwald bei Wismar

 

02.06. Peziza cerea (varia) - Wohngebiet in Rehna.

 

15.06. Scutellinia trechispora - Kühlungsborn

15.06. Scutellinia nigrohirtula - Kühlungsborn

 

17.06. Cantharellus pallidus / Blasser Laubwald-Pfifferling - Schwerin

 

25.06. Trichaphaea woolhopeia / Woolhop'scher Borstling - Klaasbachtal

 

29.06. Scutellinia subhirtella - Zickhusen

29.06. Scutellinia trechispora - Zickhusen

 

04.07. Peziza emileia - Steilküste Wismar

 

06.07. Peziza lividula - Seeblick Wäldchen, Wismar

 

08.07. Leucoscypha patavina / Rissrandiger Becherling - Tongrube Degtow

08.07. Hygrophorus persistens / Safrangelbe Saftling - Tongrube Degtow

 

12.07. Peziza saccardoana / Becherling - Seeblick Wäldchen, Wismar

 

15.07. Peziza depressa / Niedergedrückte Becherling - Wismar

 

23.07. Otidea bufonia / Krötenöhrling - Schwerin

 

26.07. Peziza gerardii - Parkanlage Wismar

26.07. Peziza badiofusca - Parkanlage Wismar

 

28.07. Entoloma incarnatofuscescens - Friedhof Wismar

 

01.08. Ramaria abietina / Grünfleckende Koralle - Friedhof Wismar

 

03.08. Phellodon niger / Schwarzer Duftstacheling - Deichselsee

 

04.08. Hygrocybe psittacina / Papageigrüner Saftling - Friedhof Wismar

04.08. Clavaria rosea / Rosa Keulenpilz - Friedhof Wismar

04.08. Peziza lividula / Unscheinbarer Becherling - Friedhof Wismar

 

06.08. Clavulinopsis helvola / Goldgelbe Wiesenkeule - Friedhof Wismar

 

13.08. Volvariella pulsilla / Kleinsten Scheidling - Bürgerpark Wismar

 

17.08. Cordyceps ophioglossoides / Zungen-Kernkeule - Barnekow bei Wismar

 

18.08. Volvariella hypopitys / Flaumiger Scheidling - Fichtenwald Jesendorf

18.08. Otidea leporina / Hasenöhrling - Fichtenwald bei Jesendorf

 

19.08. Helvella atra / Schwarze Lorchel - Kiefernforst bei Jesendorf

 

20.08. Hygrocybe insipida / Gelbrandiger Saftling - Schwerin

20.08. Clavulinopsis laeticolor / Schöne Wiesenkeule - Schwerin

 

21.08. Trichoglossum hirsutum / Gemeine Haarzunge - Wismar

 

23.08. Elaphomyces muricatus / Stachelige Hirschtrüffel - Barnekow

23.08. Scutellinia pseudotrechispora Kiefern-, Fichtenwald Everstorf

 

26.08. Sistotrema confluens / Gestielter Schütterzahn - Wismar

 

31.08. Ramaria sanguinea / Blutrotfleckende Koralle - Schweriner See

 

08.09. Inocybe cincinnata var. major / Lilastieliger Risspilz - Wismar

 

10.09. Gyroporus castaneus / Hasen-Röhrling - Warin

 

11.09. Geastrum fimbriatum / Gewimperter erdstern - Wismar

 

14.09. Pluteus podospileus fo. minutissimus / Dachpilz - Wismar

 

19.09. Ästiger Stachelbart / Hericium coralloides - Warin

 

20.09. Camarophyllopsis foetens / stinkender Samtschneckling - Wismar

20.09. Cuphophyllopsis pratensis / Oranger Ellerling

 

23.09. Rhizopogon verii / Wurzeltrüffel - Prerow Küstenald

23.09. Ramaria ammophila / Dünenkoralle - Ahrenshoop Dünen

23.09. Cortinarius caperatus / Reifpilz - Prerow Küstenwald

23.09. Dünen-Stinkmorchel / Phallus hadriani - Ahrenshoop Dünen

23.09. Ramaria myceliosa / Kurzsporige Koralle - Prerow Wald

 

29.09. Boletinus cavipes var. aureus / Gelber Hohlfussröhrling - Proseken

 

02.10. Wechselblauer Edel-Reizker / Lactarius quieticolor - Küstenwald Prerow

02.10. Kiefern-Habichtspilz / Sarcodon squamosus - Küstenwald Prerow

02.10. Rosenroter Schmierling / Gomphidius roseus - Küstenwald Prerow

02.10. Moor-Röhrling / Suillus flavidus / Küstenwald Prerow

 

06.10. Spangrüner Kiefern-Reizker / Lactarius semisanguifluus - Schwarzer See

06.10. Blutroter Hautkopf / Cortinarius sanguineus - Schwarzer See

 

13.10. Iodophanus carneus / Kotling - Hohe Düne bei Rostock

13.10. Peziza merdae / Punktiertsporiger Kotbecherling - Hohe Düne

 

20.10. Peziza succosella / schiefergraue Becherling - Friedhof Wismar

 

21.10. Cuphophyllus virgineus / weißer Ellerling - Bürgerpark Wismar

21.10. Clavaria krieglsteiner / falbfarbenes Keulchen - Bürgerpark Wismar

 

22.10. Peziza succosella / schiefergrauer Becherling - Bürgerpark Wismar

 

24.10. Peziza sepiatra / granulierter Becherling - Köppernitztal Wismar

 

25.10. Peziza lividula / unscheinbarer Becherling - Köpernitztal Wismar.

 

28.10. Helvella atra / schwarze Lorchel - Boltenhagen.

 

01.11. Clavaria incarnata / fleichenfarbener Keulenpilz - Wismar Friedhof

 

06.11. Peziza granularis / Becherling - Golfplatz in Hohen Wieschendorf

 

07.11. Otidea phlebophora / Öhrling - Seeblick Wismar

 

14.11. Helvella ephippium / Sattellorchel - Friedhof Wismar

 

24.11. Lamprospora miniata / Moosbecherling - Kiesgrube Jesendorf

 

27.11. Anthracobia maurilabra / Brandstellen-Becherling - Wismar Ostseeblick

 

21.12. Clavulinopsis corniculata / Geweihförmige Keule - Tongrube bei Degtow

21.12. Tremellodendropsis tuberosa / weißlicher Keulengallertpilz - Degtow

21.12. Pseudombrophila hepatica / Becherling bei Mäusekot - Degtow