Moosbecherlinge

- Lamprospora, Neottiella und Octospora -


Moosbecherlinge sind kleine, 1 bis 4 mm große Becherlinge, die mit Moosen vergesellschaftet sind. Man kann sie in unmittelbarer Nähe von oder direkt auf Moosen finden. Man kann sie in Wäldern, auf Wiesen, auf alten Brandstellen oder auf Ruderalstellen suchen, wobei man wohl in alten Kiesgruben die besten Chancen haben sollte, die winzigen Pilze zu finden. Da ich erst 2017 angefangen habe, diesen kleinen Gesellen nachzustellen, sind es bisher nur paar Arten.

 

Octospora rubens - (Boud.) M. M. Moser

Octospora rubens, roter Becherling im Moos. Pilze im Tagebau.
13.01.2017 Kiesgrube bei Pinnow. Moos: Ceratodon purpureus.

Octospora similis (Kirschst.) Benkert 1996

Octospora similis, Becherling im Moos, Pilze in Sandgruben suchen.
01.01.2018 Kiesgrube Tarzow. Sporen: 16-18 x 10- 13 µm, hyalin, mit feinen isolierten Warzen, mit 1 großen Öltropfen. Asci 8-sporig, Paraphysen 5-7 µm mehrfach septiert, schwach keulig, gerade bis gebogen, in der oberen Hälfte mit orangefarbenen Tropfen.

Octospora neerlandica - Benkert & Brouwer

Octospora neerlandica, Moosbecherling, weißer Pilz im Moos.
Octospora neerlandica, Moosbecherling, weißer Pilz im Moos.
Exkursion am 03.01.2018 beim Neddersee am Radegast. Fundstelle schon seit 2016 bekannt, leg. & det. T. Richter aus Rehna.

Octospora axillaris - (Nees) M.M.Moser

Octospora axillaris, gelber Becherling im Moos, Pilz in Kiesgrube.
16.12.2017 Kiesgrube bei Züsow. 20,5 - 25 x 9,5 - 11 µm.

Octospora axillaris var. tetraspora - Benkert

Octospora axillaris var. tetraspora, Moosbecher aus Mecklenburg-Vorpommern.
03.01.2018 Neddersee in Nordwest-Mecklenburg.

Octospora affinis - Benkert & L.G.Krieglst.

Octospora affinis, Becherling im Moos, an Bäumen. Kleine Pilze.
Exkursion am 03.01.2018 mit Torsten Richter, zwischen den Ortschaften Rehna und Gadebusch.

Octospora coccinea - (H.Crouan) Brumm.

Octospora coccinea, Becherling auf Schutthaufen.
09.01.2018 Kiesgrube Jesendorf, 13.01.2018 Kiesgrube Pinnow.

Octospora coccinea var. tetraspora - Benkert

Octospora coccinea var. tetraspora, Bild von Sporen und Asci.
03.01.2018 Neddersee in Nordwest-Mecklenburg.

Octospora gyalectoides - Svrček & Kubička

Octospora gyalectoides, Moosbecherling, Pilze aus Mecklenburg-Vorpommern.
16.07. 2017 in Wismar, 02.12.2017 bei Schimm, 11.01.2018 Wismar Bürgerpark, 13.01.2018 Kiesgrube Pinnow.

Octospora leucoloma - Hedw.

Octospora leucoloma, Moosbecherling, Pilze im Moos.
25.02.2017 & 09.01.2018 in der Kiesgrube bei Jesendorf, 17.12.2017 Kiesgrube bei Grevesmühlen, 10.01.2018 Wismar, 13.12.2018 Pinnow. Durchgängig 8 Sporen im Asci, gemessene Sporen: 21,5 - 22,5 x 11 - 11,5 µm.

Octospora leucoloma var. tetraspora - Benkert

Octospora leucoloma var. tetraspora, Becherling im Moos, Pilze in Sandgebieten.
17.12.2017 Kiesgrube bei Naschendorf. 5 bis 7 Sporen im Asci, gemessene Sporen: 23 - 27 x 12,5 - 13 µm.

Octospora rustica - (Velen.) J.Moravec

Octospora rustica, Becherling im Moos, Pilze in Kiesgruben.
29.12.2017 Kiesgrube bei Glasin, 12.01.2018 Wismar, 13.01.2018 Pinnow. Bei Barbula unguiculata, Sporen 14-16 x 10-11 µm. Ähnlich kleine, glatte Sporen besitzt O. hetieri, deutlich haariger und wächst bei Ceratodon purpureus und Funaria hygrometrica.

Octospora gemmicola - Benkert

Octospora gemmicola, Moosbecherling, Pilze im Moos.
10.01.2018 Bürgerpark Wismar.

Lamprospora miniata - De Not.

Moosbecherling, Lamprospora miniata, kleiner Pilz im Moos.
24.11.2017 Kiesgrube bei Jesendorf, 29.12.2017 Kiesgrube Glasin.

Neottiella albocincta (Berk. & M. A. Curtis) Sacc.

Neottiella albocincta, oranger Becherling am Moos Atrichum undulatum, Moosbecherling.
Neottiella albocincta, oranger Becherling am Moos Atrichum undulatum, Moosbecherling.
Neottiella albocincta, oranger Becherling am Moos Atrichum undulatum, Moosbecherling.
16.01.2018, Parkanlage am Seeblick in Wismar. Unscheinbar am oder neben dem Wirtsmoos Atrichum undulatum. Erstnachweis für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.