Napfförmige Lorchel

Helvella cupuliformis - Dissing & Nannf. 1966


Helvella cupuliformis, Napfförmige Lorchel, kleiner Pilz.

 

Makroskopische Beschreibung:

Die kleine beige Lorchel wird nur bis ca. 2,5 cm groß, der Kopfteil ist schüsselförmig, bald flach tellerförmig werdend, Rand glatt, die Fruchtschicht ist glatt und matt, ockerfarben, die Außenseite ist fein filzig-kleiig und etwas heller. Der Stiel zylindrisch, selten etwas längsfurchig, weißlich bis cremefarben. Einzeln bis gesellig wachsend.

 

Hab.: Sapr. in Laub-, & Nadelwäldern, an Wegböschungen, auf sandig lehmigen Boden.

 

Frukt.: Juni - Oktober

 

Vork.: In Deutschland sehr selten. Aus Mecklenburg-Vorpommern sind keine Funde bekannt.

 


 

Zurück zu den Lorcheln der Gattung Helvella.