Pilztagebuch

Aktuelles aus der Region Wismar


Pilzetagebuch aus Wismar an der Ostsee. Pilze aus Mecklenburg-Vorpommern und Norddeutschland.
Die ersten weißstieligen Rotkappen (Leccinum leucopodium).

 

Mittwoch - 22.05.2019

Da Wismar und Umgebung mittlerweile wieder einer Wüste ähnelt, sechs Tage Arbeit in der Woche und mir es die letzten zwei Wochen gesundheitlich ohnehin nicht gut ging, war ich erst gestern seit langem mal wieder unterwegs. Eigentlich wollte ich in diesem Monat die ledrige Lorchel (Helvella corium) an neuen Stellen nachweisen, leider gelang es mir gestern nicht. Nicht einmal an einer mir bekannten Stelle wurde ich fündig, es war und ist einfach zu trocken. Während fast ganz Deutschland ordentliche Regenmengen abbekommen hat, ging Wismar bis auf ein paar Tropfen mal wieder leer aus. Nun, so soll es denn eben sein. Gestern konnte ich wenigstens die ersten frischen Rotkappen (Leccinum leucopodium) finden. Heute am Vormittag hat es leicht geregnet, vielleicht reicht es ja aus, um wenigstens ein paar Wiesenpilze herauszulocken. Nun warte ich noch auf den Postmann, denn der sollte mir eigentlich schon gestern, ein Päckchen mit frischen Becherlingen bringen.

 

 

>>> Übersicht <<<

 

> Pilztagebuch Archiv <