Willkommen auf Lorcheln.de


Gesamt Überblick über die Seiteninhalte in Form von Bildern für die leichter Suche.

 

Hallo, ein kurzes Vorwort und dann wünschen wir viel Spaß im:

Online Lorchel Lexikon

 Die Lorchelliste auf der rechten Seite ist nach den wissenschaftlichen Namen absteigend von A bis Z sortiert. Die deutschen Namen findet Ihr auf den jeweiligen Seiten. Wenn jemand Fragen zum Thema Pilze hat oder etwas beitragen kann / möchte, ob es Informationen über eine bestimmte Lorchel ist, Fundnachweise, Verbesserungsvorschläge, Rote Listen Einträge oder allgemein sein Wissen über Pilze und Lorcheln mit uns teilen möchte, der kann uns gerne jederzeit schreiben.

 

E-mail: lorcheln@gmail.com

 

Auch wenn manche Lorchel - Arten essbar sind, ist der Großteil nicht für den Verzehr geeignet! Ich habe in den einzelnen Beschreibungen bewusst darauf verzichtet ob essbar oder nicht.

Ich rate nämlich pauschal jeden davon ab Lorcheln zu essen, die sich mit Pilzen nicht auskennen. Sollte es dennoch passiert sein, oder man hat die Frühjahrslorchel mit der schmackhaften Morchel verwechselt, dann bitte wie bei jeden anderen Verdacht auf Pilzvergiftung: Essenreste, Putzreste oder Erbrochenes aufheben und zum Arzt fahren. Oder:

 

Giftnotruf Berlin 030 - 19 24 0

 

Bisschen was von uns: Wir sind Baujahr '81 & '83, geboren in Wismar, wo wir auch heute noch wohnen und gerne leben. Die Hansestadt Wismar liegt im Norden des westlichen Teiles von Mecklenburg Vorpommern. Neben Arbeit und zwei Kindern, widmen wir uns seit ungefähr 6 Jahren hobbymäßig leidenschaftlich den Pilzen. Das Interesse an Pilzen war vorher schon da, aber so richtig ging das Jagdfieber erst 2010 los. Die Pilz-Sammel-Such-Gebiete sind Wismar + 50 Kilometer. Wer schon einmal in der Gegend um Wismar war, der weiß, dass die Region nicht gerade mit ausgedehnten Wäldern gesegnet ist, aber wir haben trotzdem von allen ein bisschen.

Im Norden ist die Küste mit naturbelassenen Salzwiesen, Steilküsten und sandigen Stränden mit teils wilder Vegetation.

Westlich von Wismar sind saure Fichtenwälder, Östlich gesehen haben wir sandige Kiefernwälder und südlich befinden sich wunderschöne Laubwälder auf guten und teils kalkhaltigen Boden.

Ansonsten sind die Wismarer Parkanlagen pilztechnisch gesehen immer eine gute Anlaufstelle. Alte Eichen und Buchen auf Mergelboden. Hin und wieder erlebt man da die ein oder andere schöne Überraschung.

Nicht nur die Lorcheln interessieren uns, auch Becherlinge und Öhrlinge wecken unser Interesse. Chrisian ist 2013 der Interessengruppe im Steinpilz-Wismar beigetreten.

Wir hoffen mit dieser Seite, einigen bei der Bestimmung Ihrer Funde behilflich sein zu können. Nun wünschen wir Euch viel Spaß und wenn jemand etwas auf dem Herzen hat, einfach schreiben. Wir Antworten so schnell wie möglich.

 

Liebe Grüße aus Wismar, Christian & Sabrina.

 

--------------------------------------

Suche nach Bildern - Lorcheln

Suche nach Bildern -  Becherlinge

Suche nach Bildern - Seltene Pilze

--------------------------------------

 

In den letzten Wochen wurde ich des Öfteren darauf hingewiesen, dass der "Bilderklau" im Internet immer mehr zunimmt, auch Bilder von mir sollen irgendwo ohne unser Wissen verbreitet wurden sein. Es ist zwar kein Weltuntergang, aber man möchte kurz gefragt werden. Ich bitte um Verständnis, das die Bilder auf dieser Seite jetzt  beschriftet werden.



Zuletzt aktualisiert und bearbeitet am 31.05.2016

 

 

E-Mail : lorcheln@gmail.com